Tsum Valley express Trek Reiseinformationen

Tsum Valley trekking oder Tsum Valley Trek ist kulturell schöne und reich an Himalayan Erbe, Flora und Fauna, wo sie die Großen Himalaya Landschaft sehen. Tsum Valley im nördlichen Teil von Gorkha Bezirks und weil der isolierten und unberührte Tal gibt es immer sehr weniger Touristen. Wanderer können die Berge und Täler mit vielfältigen und unberührten eco-Systeme finden. Wenn Sie ein wahrer Gastfreundschaft mit einfachen Essen und Unterkunft, Tsum Valley wird das richtige Reiseziel. Tsum Valley bietet eine hervorragende Aussicht auf Buddha Himal Ganesh Himal, ngadi Chuli (7879 m.) oder (max. 29), Sringi Himal, Himal Chuli (7893 m.) und Manaslu 8163m und einige schneebedeckte Berge.
Express Tsum Valley Trek ist ein Teil der inneren Himalaya und ist äußerst reich an Kulturgütern. Die Menschen vor Ort (tibetische Gruppe “Tsombo”) begrüßen Sie mit traditionellen tibetischen Buttertee und lokalen Essen. Das Tal ist übersät mit buddhistischen Klöster, chörten und mani Wände. Das Tal bewahrt Schritte der großen buddhistischen Yogi Milarepa und Chyuchin Geschichte über Guru Padmasambhava circumbulation. Leute von tsum Valley nie Tiere schlachten, selbst als Opfer für die Götter. Dieses Teil ist auch unvergleichliche Schönheit und reiche Mischung aus tibetischen und nepalesischen Kultur bieten ein wahres Abenteuer für alle Besucher nach Nepal.
< Denken Sie daran uns für Qualität Service für dieses Trekking. Wenn dieser Weg nicht für Sie geeignet ist, können wir eine andere Reiseroute nach Ihren Wunsch und Dauer der Ferien in Nepal. Wir machen diese Tour kurze und lange nach Ihren Wünschen, Budget und Anforderungen. Die Eigentümer von Gokyo Trekking und Expedition "Ammar Raj Guni" Wir freuen uns auf Sie herzlich willkommen um ihre trekking Ferien in Nepal. Bitte teilen Sie uns mit, ob sie möchte, dass es kürzer oder länger.

Tsum Valley express Trek täglich Reisebericht

Tag 01 : Pickup am Kathmandu TIA Flüghafen und Transfer zum hotel

Bei der Ankunft in Tribhuwan International Airport (TIA) Kathmandu, unser Flughafenrepräsentant oder der Besitzer der Agentur ‘ Ammar Raj Guni’ holt Sie mit einem privaten Fahrzeug und Transfer zum Hotel in Kathmandu tal. Nach dem Wilkommen trinks, überprüfen Sie ihre Zimmer und als sprechen über ihre Reise planen. Wenn Sie jedoch möchten, gehen ein wenig, als Sie können wandern, um die City zu erkunden Bereiche.

Tag 02: Fahrt mit dem Bus oder privat Jeep nach Arughat (570m), ca. 7 Stunden

Eine etwa 6-stündige Fahrt trennt uns vom ca. 150 km entfernten Städtchen Arughat, dem größten Ort im Buri Gandaki-Tal. Wir überqueren den 1.500 m hohen Thankot-Pass und folgen den Serpentinen hinab ins Trisuli-Tal. Nun geht es ein Stück am Fluss entlang, dann über Dading Besi an den Buri Gandaki (Gandaki = Tal, Schlucht) und schießlich nach Arughat. Auf der Fahrt, vorbei an Dörfern und Terrassenfeldern, sehen wir bei gutem Wetter bereits die Bergketten von Ganesh, Manaslu und Annapurna am Horizont. Das Klima in den ersten Tagen unseres Trekkings ist subtropisch, hier gedeihen sogar Mangobäume. Von Arughat aus unternehmen wir mit unserer Begleitmannschaft eine kurze Wanderung zu unserem ersten Zeltcamp in der Nähe des Dorfes.

Tag 03: Trek von Arket nach Soti Khola (730m), ca. 4:30 Stunden gehen.

In stetigem Auf und Ab führt unser Weg am Fluss entlang und durch Dörfer der Volksgruppen der Magar und Newar. Weizen und Reisterrassen säumen den Weg, sogar eine Zuckerrohrplantage gibt es dort. Beim letzten, etwas größeren Ort Arket leuchten im Talhintergrund die Schneefelder der Gletscher des Ganesh Himal. An manchen Stellen verengt sich das Tal und der Weg verläuft hoch über dem Fluss. Über Soti Khola (ca. 730 m, Khola = Fluss) erreichen wir unseren Lagerplatz bei Khorsaani (ca. 800 m).

Tag 04: Wandern nach Machha Khola (930m), ca. 5:30 Stunden gehen.

Ein romantischer Weg ca. 100 m oberhalb der Schlucht führt uns weiter hoch, bis wir vor Lapu Bensi wieder an den Fluss gelangen. Links des Flusses geht es dann wieder leicht bergan, an einem schönen Wasserfall vorbei bis zu unserem Zeltlager (ca. 930 m) beim Machha Khola (Machha = Fisch).

Tag 05: Wandern nach Jagat Dorf (1440m), ca. 6 Stunden gehen.

Wieder oberhalb des Tales geht es weiter, teils durch Wälder, in denen wir mit etwas Glück Languren beobachten können. Die Languren – eine Primatengruppe aus Asien – gehören zu den Schlankaffen innerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten. Am Talboden erreichen wir die heißen Quellen in Tatopani und später den Ort Doban (ca. 1.100 m). Auf den Feldern werden Mais und Getreide angebaut. In der engen Schlucht des Buri Gandaki führt der Weg oberhalb des tosenden Wassers entlang, bevor das Tal sich dann wieder plötzlich öffnet und breiter wird. Durch diese kontrastreiche Landschaft geht es weiter bis zu den Häusern von Jagat.

Tag 06: Wanderung nach Lokpa (2240m) ca. 7:30 Stunden gehen.

Im enger werdenden Tal mit wenig Besiedlung erreichen Sie den Manaslu Nationalpark. Die Bevölkerung in diesem Gebiet sind überwiegend Gurungs. Sie kommen nun auch in das Tsum Valley bei ca. 1.800 m. Das erste Dorf im Tsum Valley – Lokpa wird heute erreicht.

Tag 07: Wanderung nach Chumling (2285 m), ca. 3 Stunden gehen.

Die Trekkingroute führt Sie nun zwischen Shringi und Ganesh Himal bergauf. Der Weg windet sich in einer engen Schlucht nach Chumling 2.285 m hinauf. Sie haben nun einen herrlichen Ausblick auf den Ganesh Himal.

Tag 08: Wanderung nach Chhokangparo (3010 m), ca. 7 Stunden gehen.

Es wir nun alpiner und der Weg führt Sie an vielen Chörten und Mani-Mauern nach Chhokangparo 3.010m. Hier erleben Sie schon die tibetische Kultur. Im Ort fi nden sie die örtlichen Klöster Galdang Gumba, Paro Lhakang und Nuru Lhakang.

Tag 09 : Wanderung nach Chhule – Nile (3347 m), ca. 4:30 Stunden gehen.

Heute öffnet sich das Tal und sie erwartet ein leichter Trekkingpfad zwischen landwirtschaftlich genutzten Flächen. Mani Mauern begleiten Sie bis nach Chhule 3.347 m. Dieses Gebiet ist sehr stark vom tibetischen Buddhismus geprägt.

Tag 10 : Wanderung nach Mu Gumpa (3580 m), ca. 6 Stunden gehen.

Ihr Weg steigt langsam hinauf nach Mu Gumba 3.580 m. Hier erleben Sie das größte Kloster in der Region. Unterwegs sehen sie auch noch Rikang Gumba und Dheron Gumba. Sie haben hier den äußersten Punkt des Tsum Valley erreicht und treten morgen den Rückweg an.

Tag 11: Wanderung nach Rachen Gumpa (3210 m), ca. 2 Stunden gehen.

Sie besuchen das Frauenkloster Rachen 3.210 m im Seitental Shiar Khola. Die Berge ziehen sich hier bis nach Tibet hinein.

Tag 12: Wanderung nach Dhumje (2405 m), ca. 5 Stunden gehen.

Der heutige Weg führt durch dichte Rhododendren Wälder bis Dhumje 2.405 m

Tag 13: Wanderung nach Gumba Lungdang (3310 m), ca. 4 Stunden gehen.

Sie erreichen das Kloster Lungdung 3.310 m. Das Hauptgebäude des Nonnenklosters enthält Wandmalereien von vielen buddhistischen Gottheiten und Statuen von Guru Padmasambhava, Tara und Budhha

Tag 14: Wanderung nach Jagat (1440 m) ca. 8 Stunden gehen.

Heute, nach dem Frühstück im Lokpa, wandern wir bergab zu Ghumpul durch Pinien- und Rhododendron Wald und zu den wichtigsten Manaslu Trail. Den Fluss überqueren, steigen wir auf alle Weise zu Deng vorbei an mehreren schönen Dörfer. Übernachtung in Deng.

Tag 15 – 17: Wanderung nach Arughat Bazaar (870 m), gehen.

Mäßig ansteigend führt unser Weg weiter bis zur Ortschaft Deng. Dort gibt es schöne Natursteinhäuser mit Schindeldächern zu sehen und ein Tschörten mit Steinmandala. Wir wandern weiter bis zum Bothia-Dorf Ghap (ca. 2.200 m). Von dort ist es nicht mehr weit bis zu unserem Campingplatz bei einer Lodge.
Dies ist die letzte Nacht ihrer ganzen Trekking Touren, die ihr alle trekking Crew wieder zusammen mit euch da ab der nächsten Tage, sie fahren zurück nach Kathmandu direkt. So im Laufe des Abends um die Zeit, unsere professionellen kochen bereiten Sie ein Abschiedsdinner mit besonderen Kuchen für Sie besser zu Speicher für Ihren Urlaub in Nepal. Während der Zeit des Feierns Partei, sie Tipps für alle Mitarbeiter wie es ist nicht verpflichtend, aber sehr erwartet.

Tag 18 : Fahrt oder mit dem Bus nach Kathmandu / Pokhara.

Heute Wir fahren nach Besisahar (ca. 750 m) durch das Marsyandi-Tal auf der Piste nach Dumre (ca. 450 m). Hier treffen wir auf die Hauptstraße, die von Pokhara nach Kathmandu führt. Nun liegen noch etwa 140 km über Mugling und den Thankot-Pass bis nach Kathmandu vor uns. Im Laufe des Nachmittags treffen wir in Kathmandu ein.

Tag 19 : Sehenwerts nach Kathmandu des Tal

Am morgen nach dem Frühstück, um 8 Uhr Sehenwerts nach Kathmandu Durbar Square und Swayambhunath ( im Kathmandu Valley) mit Reiseleiter etwa 3 drei std. dann zubereitung für Trekking wieder Übernachtung im hotel

Tag 20 : Good bye Kathmandu

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Am frühen Abend fahren wir zum Flughafen und fliegen mit zuück nach Deutschland.

Was beinhaltet der Preis:

  • Kathmandu International Airport Transfer im privaten Fahrzeuge bei ihrer Ankunft.
  • 3 Nächte im Hause bleiben Unterkunft mit Doppelbett Zimmer mit Frühstück in Kathmandu mit Plan.
  • Eins Nacht Kurtaxe standard Hotels in Pokhara (Fewa See Seite) innerhalb Frühstück planen.
  • Guesthouseunterbringung (Normal oder Luxus) während des Trekkings.
  • Vollpension essen jeden Tag während der trekking (Für Frühstück: inkludiert ein Gericht , z.B. Omelett mit Toast oder Toast mit Marmelade, oder Porridge mit Milch , dazu jeweils Tee / Kaffee), Mittagessens: inkludiert ein Gericht, z.B. Nudelsuppe, oder gebratene Nudeln, oder Kartoffelgericht etc), Abendessens: inkludiert eine Vorspeise, z.B. Suppe, eine Hauptspeise z.B. Pizza, Kartoffeln oder Nudeln.
  • Sehr gut Englisch sprechenden Lizenzinhaber Mountain Trekking Guide.
  • Professionelle Porter maximal 24 Kilo touristische bag Pack, 2 Gast Gepäck = 1 porter Basis durchzuführen.
  • Alle land Transport wie pro Geschrieben am o.g. Rundfahrt.
  • Verpflegung Vollpension Frühstück, Mittag- und Abendessen jeden Tag während des Trekking tage
  • Tsum Tal besondere Genehmigungen 35 USD pro Person pro Woche
  • Manaslu Conservation Area permit und die TIMS Genehmigungen für Trekking in Nepal
  • Essen und Unterkunft sowie Gehalt von Nepali Trekking Mitarbeiter.
  • Reisen und zufälligen Versicherung von Führer und Träger.
  • Kathmandu – Arughat – Kathmandu Reisen durch lokale Bus.
  • Nepal Regierung Steuer-, MWST. und auch Unternehmen Service kostenlos.
  • Ein besonderes Geschenk von Gokyo Trekking und Expedition Pvt Ltd.

Was nicht im Preis beinhaltet

  • Persönliche Ausgaben : z.B.: Getränke in Hotels etc
  • Linienflüge Europa – Kathmandu und retour
  • Mittag Essen und Abend Essen im kathmandu und im Pokhara.
  • Impfungen und keine Trinkwasser (any drinks) für Gäste während des Trekkings und Touren nach Nepal.
  • Gäst Reise Versicherungen, Besichtigungen Eintrittsgebühren bei Besichtigungen in Kathmandu Valley
  • Ausreisegebühr und Nepalesisches Visum (30 USD und 4 Fotos), vor Ort am Flughafen
  • Trinkgelder für Träger und Guide (Tipp ist eine Kultur so Sie erwarten es hoch)
  • Zusätzliche Kosten bei Krankheit, Bergrettung.

Nur zu wissen:

Die Information Was wir bieten in jedem Trek Seite Ziel ist ein Leitfaden und Standard vorlagen. Unsere Reise kann angepasst werden auf Ihre Anfrage, um Ihre spezifischen Anforderungen.

“Hinweise für den Reisenden ?”

Während der Reise, Wetter, lokale Politik, Verkehr oder eine Vielzahl von anderen Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle können sich in einer Änderung der Reiseroute. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass die Route wäre wesentlich geändert werden, wenn Änderungen notwendig sind die Leader entscheiden, was die beste Alternative ist, unter Berücksichtigung der besten Interessen der ganzen Gruppe. Wenn eine Änderung auftritt, wir tun alles was wir können zur Minimierung ihrer Auswirkungen, aber wir sind nicht verantwortlich für die Ergebnisse der Änderungen oder Verzögerungen.

Gesamtdauer : 17 Days

Trip Grade :

Aktivitäten : Trekking und Wandern

Abflugort stadt : Kathmandu

Reise Stil : geführte Reise, Lodge Trek

Trek Bereiche : Manaslu region

Region : Manaslu

Gruppengröße : Mindestens 1 und maximal 20

Trek Saison : September bis Mai

Reise Preis : Senden Sie uns eine e-mail

Quick Inquiry

captcha

Warum sollten Sie uns wählen?

  • Kundenzufriedenheit
  • Wir haben eine Kundenzufriedenheit von 100%. Sie werden nicht enttäuscht werden.

  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Durch eine Onlinebuchung sparen Sie Zeit und Geld durch unsere Bestpreisgarantie mit sofortiger Buchungsbestätigung.

  • Sicher online zahlen
  • Wir akzeptieren Zahlung über IME, Western Union oder Bargeld vor Ort.

  • Reisen Sie mit Vertrauen
  • Unser Unternehmen ist sicher und zuverlässig und als Tour- und Trekkingbetrieb in vollem Umfang von der Regierung in Nepal lizenziert, so dass Sie sich immer sicher sein können, dass Sie den Service bekommen, für den Sie bezahlen.

  • Stunden Verfügbarkeit
  • Egal, ob Sie noch zu Hause eine Frage haben oder Sie bereits in Nepal beim Trekking in den Bergen sind: Wir sind 24×7 für Sie im Notfall erreichbar. Wir sind immer nur einen Anruf entfernt!

Referenz Person zu sprechen

Contact in Germany

Klaus Kummer : +49-367-2351-957

Roland Stich: +49-0271-870-031

Dr. Lars : +49-3641-5395-160

Contact in Austria

Verena Laner: +43-650-7110-301

Dorothee Plunger:+43-512-565-255

Contact in Switzerland

Dominik Lee, Zürich: +41-079-3826-028