Annapurna Basislager Trekking Reise

Annapurna Basislager Trekking ist kurz und einfach trek Routen in Annapurna Berge. Die Strecke ist auch als Annapurna Sanctuary Trekking in den Schoß der Annapurna im Himalaya. Mt. Annapurna 1 ist 8 die höchsten Berge der Welt, einer der schönsten Gipfel der Welt. Der Wanderweg führt Sie durch den dichten Rhododendron Wald mit hoch aufragenden schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund mit faszinierenden traditionellen Gurung ethnische Gruppe und ihre Gastfreundschaft. Beim Laufen, können Sie Poon Hill bietet den Blick auf Annapurna und Dhaulagiri Berge Familie einschließlich Mt. Fischschwanz. Die Landschaft gesehen in diesem Trek Anmut der Landschaft des Himalaya, wo die Phantasie, die Schönheit der Natur definiert als eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden können. Annapurna Basislager Trekking ist noch interessanter im Frühjahr als der ganze Wald Rot, Rosa und Weiß mit Rhododendron Blumen. Diese Wanderung kann jederzeit über das ganze Jahr durchgeführt werden.
Gokyo Treks P. Ltd bietet ganzjährig alle Touren mit professionellen, fließend Englisch sprechenden Trekkingführern und mit Trägern an, die während des Treks das Gepäck der Kunden tragen. Denken Sie daran uns für Qualität Service für dieses Trekking. Wenn dieser Weg nicht für Sie geeignet ist, können wir eine andere Reiseroute nach Ihren Wunsch und Dauer der Ferien in Nepal. Wir machen diese Tour kurze und lange nach Ihren Wünschen, Budget und Anforderungen. Die Eigentümer von Gokyo Trekking und Expedition "Ammar Raj Guni" Wir freuen uns auf Sie herzlich willkommen um ihre trekking Ferien in Nepal. Bitte teilen Sie uns mit, ob sie möchte, dass es kürzer oder länger.

Annapurna Basislager Trekking täglich Reisebericht

Tag 01 : Pickup am Kathmandu TIA Flüghafen und Transfer zum hotel

Bei der Ankunft in Tribhuwan International Airport (TIA) Kathmandu, unser Flughafenrepräsentant oder der Besitzer der Agentur ‘ Ammar Raj Guni’ holt Sie mit einem privaten Fahrzeug und Transfer zum Hotel in Kathmandu tal. Nach dem Wilkommen trinks, überprüfen Sie ihre Zimmer und als sprechen über ihre Reise planen. Wenn Sie jedoch möchten, gehen ein wenig, als Sie können wandern, um die City zu erkunden Bereiche.

Tag 02 : Fahrt mit dem Bus direkt nach Birethani (1000 m/3,270 Füße), 8 Stunden

Nach dem Frühstück Abfahrt von Katmandu mit dem Touristbus nach Pokhara. Von Pokhara Fahrt mit einem Taxi oder Auto nach Nayapool. Wir wandern ungefähr eine gute Stunde bis der Weg über eine große Brücke führt und wo ein großer Dorfbazar liegt. Das Dorf Birethanti ist ein schönes Dorf am Ufer des Modiflusses. Übernachtung im Gasthouse.

Tag 03 : Wanderung nach Banthanti (2300 m/7,521 Füße) Gehzeit ca. 7 Stunden

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung fort. Von nun an steigt der Weg stetig an, aber er ist leicht und einfach zu folgen. Wir passieren zwei Hängebrücken über Bhurungdi Khola. Nach einer Stunde erreichen wir Hille, nach weiteren 15 Minuten Wandern sind wir schon in Tirkhedhunga. Wir wandern über die Steinstufen nach Ulleri. Nach der letzten Hängebrücke in Tirkhedhunga, stehen mehr als 3000 Steinstufen vor uns und bis zur atemberaubenden Aussicht von Ulleri. Dieses hübsche Schieferdach-Dorf wird vorwiegend von den Magar Leuten erhalten. Von hier hat man gute Aussichten auf den Süd-Annapurna und den Himchuli sowie auf das Bhurungdi Tal. Nun steigt der Weg weniger steil aufwärts und nach einer Stunde erreicht man Banthanti, wo es nur wenige Gasthouses gibt.

Tag 04 : Wanderung nach Ghorepani (2860 m/9,352 Füße) ca. 2 Stunden

Nach dem letzten Gasthouse in Banthanti beginnen die schönen Rhododendronwälder, die wunderschön im März und April sind. Ungefähr zwei Stunden steigen wir stufenweise hinunter nach Ghorepani, das von Rhododendronwäldern umgeben ist. Übernachtung im Gasthouse

< Tag 05 : Sonnenaufgang Poon Hill und treck nach Tadapani (2600 m) ca. 7 Stunden

Früh morgens ca. 5.00 Uhr Exkursion zum Poon hill (3193 m /10,441 Füße). Es dauert ungefähr eine Stunde bis wir oben sind. Nach dem Sonnenaufgang werden wir mit einer fantastischen Aussicht auf das mächtige Annapurna Gebiet mit seinem majestätischen 8091m hohen Annapurna und dem 8168 m hohen Dhaulagiri. Wir kommen zurück nach Ghorepani, nehmen unser Frühstück ein, fahren danach unserer Wanderung in Richtung Tadopani fort. Der Weg nach Tadopani führt uns durch Rhododendron-Wälder durch mehrere Auf- und Abstiege und nach einer Wanderung von ca. 4 Stunden erreichen wir Tadapani um dort zu übernachten.

Tag 06 : Trek from Tadapani bis Chomrong Gurung Dorf (2095 m/6,851 Füße) ca. 6 Stunden

Wir verlassen Tadapani nach dem Frühstück. Nach einer kurzen Strecke führt uns der Weg nach Norden, wo wir schon bald steil durch Rhododendronwälder absteigen. Wir erreichen Chisapani., danach führt der Weg steil abwärts nach Chiukle, Ein Labyrinth von kleinen Wegen führt hinunter zu den Terrassenfeldern, zur großen Hängebrücke über den Kimrong Khola. Von der Brücke führt uns der Weg entlang den Terrassen zum kleinen Dorf Klisigo Chiukle. Danach folgt eine Reihe von Wasserfällen. Von hier steigt der Weg ein wenig an, der uns mit der Hauptroute von Chomrong verbindet. Übernachtung im Gasthouse.

Tag 07 : Wanderung nach Doban (2800 m/7,521 Füße) ca. 6 Stunden

Vom unteren Teil des Dorfes steigen wir zur Hängebrücke über dem Chomrong Khola ab und klettern dann gleich steil bergauf. Nach einer 4 stündigen Wanderung erreichen wir Kuldigar. Der Weg von hier nach Bamboo (30 Minuten) führt steil abwärts und wir betreten bald den feuchten Bambuswald.Von Bamboo führt der Weg ständig bergauf, bis wir schließlich drei Hütten in einer Waldlichtung am Weg nach Dovan erreichen und da auch übernachten.

Tag 08 : Wanderung nach Machapuchare Basiaslager (3700 m/12,099 Füße) ca. 6 Stunden

Der Weg führt durch den Wald von Dovan bis zum Himalaja Hotel vorbei am heiligen Haus der Gottheit Panchhi Baraha. Ca. eine halbe Stunde von Dovan entfernt ist dieser Schrein aufgestellt. Neben diesem Schrein gibt es einen Ausblick auf einen eindrucksvollen Wasserfall. Der Weg führt vorbei am Modi Khola steil hinauf zum Himalaja Hotel. Ungefähr ein Stunde vom Himalaja Hotel entfernt steht der große Felsen der Hinku Höhle, der ein bevorzugter Campingplatz und Meilenstein für Expeditionen ist. Ungefähr 30 Minuten von der Hinku Höhle entfernt ist Deurali. Hier findet man selten keine Lawinenrückstände. Auf alle Fälle ist die Übernachtung auf einem sicheren Platz.

Tag 09 : Am morgen, Exkursionen bis Annapurna Basislager (4190m/13,701 Füße) ca. 2 Stunden

Der Weg ist hier sehr angenehm und nicht besonders steil, ein leicht ansteigender dahinschlängelnder Weg entlang des Flusses, durch friedliche Wiesen mit vielen Flusssteinen zum Ausrasten. Hier ist der Ausblick einfach atemberaubend. Die Annapurna I-Rückseite, ein mit Schutt bedeckter Gletscher, während der Süd-Himchuli und Süd-Annapurna bedrohlich hinten hochragen. Machhapuchre (Mt. Fishtail) ist großartig und sogar Annapurna III kann gesehen werden. Für einen Blick auf den Gangapurna muss man die Moräne im Süden mit einigen Felsen hinaufsteigen. Von hier erhält man einen kompletten Ausblick auf das Annapurna-Gebiet. 

Tag 10 : Wanderung Bamboo (2500 m/8,175 Füße) ca. 7 Stunden

Der gleiche Weg zurück nach Bamboo.

Tag 11 : Wanderung nach natürliche heiße Quellen, Jhinu (1.750 m/5,723 Füße) ca. 7 Stunden

Der Weg ist der gleiche bis Chhomrong, danach geht es steil abwärts für ca. 40 Minuten nach Jhinunatürliche heiße Quellen.

Tag 12 : Wanderung Potana (1600 m/5,232 Füße) ca. 6 Stunden

Wir setzen unseren Abstieg fort und kreuzen die Brücke über Khumrong Khola, nach einer Stunde erreichen wir New Bridge. Überqueren die nächste große Hängebrücke über den Modi Khola. Jetzt führt uns der Weg nach Landrung durch Wälder, entlang des Flusses bevor wir an Höhe gewinnen und wir gehen vorbei an terrassenförmig angelegten Reisfeldern. Nachdem wir eine kleine Hängebrücke überquert haben, nehmen wir die Steinstufen, um zu den ersten Gasthouses von Landrung zu kommen Zwischen Tolka und dem Pass, Bichowk Deurali, windet sich der Weg um zwei Seiten des Tales und steigt 550 m an: Von Tolka führt der Weg uns weiter auf diesem Niveau, bis wir die alte Hängebrücke bei Bheri Kharka erreichen, nach der uns ein steiler Aufstieg durch die Wälder führt, um Bichowk Deurali zu erreichen. Es gibt hier Ausblicke durch die Rhododendren in einige Richtungen und auch Dhaulagiri ist von hier sichtbar. Der Weg ist jetzt teilweise gepflastert und steigt leicht zu Pothana ab.

Dies ist die letzte Nacht ihrer ganzen Trekking Touren, die ihr alle trekking Crew wieder zusammen mit euch da ab der nächsten Tage, sie fahren zurück nach Kathmandu direkt. So im Laufe des Abends um die Zeit, unsere professionellen kochen bereiten Sie ein Abschiedsdinner mit besonderen Kuchen für Sie besser zu Speicher für Ihren Urlaub in Nepal. Während der Zeit des Feierns Partei, sie Tipps für alle Mitarbeiter wie es ist nicht verpflichtend, aber sehr erwartet.

Tag 13 : Kurze Wanderung bis Phedi. Dann fahrt nach Pokhara (900 m/2,943 Füße) ca. 4 Stunden

Von Pothana wandern wir ungefähr zwei Stunden lang durch die schöne Landschaft und erreichen Dhampus (1650 m). Dann geht es hinunter nach Phedi, dort nehmen wir ein Taxi zurück nach Pokhara fewa lake side. Übernachtung im Hotel in Pokhara

Tag 14 : Fahrt oder mit dem Flug nach Kathmandu

Nachdem Frühstück, wir Nehmen ein Auto nach dem Tourist Bus park dann fahrt mit Tourist bus nach Kathmandu ca. 7 Stunden oder 35 Minuten Flug nach Kathmandu und ½ Tag zur freien Verfügung in Kathmandu, Heimflug Vielleicht noch die letzten Souvenirs in der Altstadt besorgen … nachmittags dann startet unser Rückflug. Nepal – wir kommen wieder!

Tag 15 : Sehenwerts nach Kathmandu des Tal

Am morgen nach dem Frühstück, um 8 Uhr Sehenwerts nach Kathmandu Durbar Square und Swayambhunath ( im Kathmandu Valley) mit Reiseleiter etwa 3 drei std. dann zubereitung für Trekking wieder Übernachtung im hotel

Tag 16 : Good bye Kathmandu

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Am frühen Abend fahren wir zum Flughafen und fliegen mit zuück nach Deutschland.

Was beinhaltet der Preis:

  • Kathmandu International Airport Transfer im privaten Fahrzeuge bei ihrer Ankunft.
  • 3 Nächte im Hause bleiben Unterkunft mit Doppelbett Zimmer mit Frühstück in Kathmandu mit Plan.
  • Eins Nacht Kurtaxe standard Hotels in Pokhara (Fewa See Seite) innerhalb Frühstück planen.
  • Guesthouseunterbringung (Normal oder Luxus) während des Trekkings.
  • Vollpension essen jeden Tag während der trekking (Für Frühstück: inkludiert ein Gericht , z.B. Omelett mit Toast oder Toast mit Marmelade, oder Porridge mit Milch , dazu jeweils Tee / Kaffee), Mittagessens: inkludiert ein Gericht, z.B. Nudelsuppe, oder gebratene Nudeln, oder Kartoffelgericht etc), Abendessens: inkludiert eine Vorspeise, z.B. Suppe, eine Hauptspeise z.B. Pizza, Kartoffeln oder Nudeln.
  • Sehr gut Englisch sprechenden Lizenzinhaber Mountain Trekking Guide.
  • Professionelle Porter maximal 24 Kilo touristische bag Pack, 2 Gast Gepäck = 1 porter Basis durchzuführen.
  • Alle land Transport wie pro Geschrieben am o.g. Rundfahrt.
  • Verpflegung Vollpension Frühstück, Mittag- und Abendessen jeden Tag während des Trekking tage
  • Annapurna Conservation Area ermöglicht und die TIMS Genehmigungen für Annapurna Trekking in Nepal
  • Essen und Unterkunft sowie Gehalt von Nepali Trekking Mitarbeiter.
  • Reisen und zufälligen Versicherung von Führer und Träger.
  • Kathmandu – Pokhara – Kathmandu Reisen durch sichere Tourist Bus.
  • Nepal Regierung Steuer-, MWST. und auch Unternehmen Service kostenlos.
  • Ein besonderes Geschenk von gokyo Trekking und Expedition Pvt Ltd.

Was nicht im Preis beinhaltet

  • Persönliche Ausgaben : z.B.: Getränke in Hotels etc
  • Linienflüge Europa – Kathmandu und retour
  • Mittag Essen und Abend Essen im kathmandu und im Pokhara.
  • Impfungen und keine Trinkwasser (any drinks) für Gäste während des Trekkings und Touren nach Nepal.
  • Gäst Reise Versicherungen, Besichtigungen Eintrittsgebühren bei Besichtigungen in Kathmandu Valley
  • Ausreisegebühr und Nepalesisches Visum (30 USD und 4 Fotos), vor Ort am Flughafen
  • Trinkgelder für Träger und Guide (Tipp ist eine Kultur so Sie erwarten es hoch)
  • Zusätzliche Kosten bei Krankheit, Bergrettung.

Nur zu wissen:

Die Information Was wir bieten in jedem Trek Seite Ziel ist ein Leitfaden und Standard vorlagen. Unsere Reise kann angepasst werden auf Ihre Anfrage, um Ihre spezifischen Anforderungen.

“Hinweise für den Reisenden ?”

Während der Reise, Wetter, lokale Politik, Verkehr oder eine Vielzahl von anderen Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle können sich in einer Änderung der Reiseroute. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass die Route wäre wesentlich geändert werden, wenn Änderungen notwendig sind die Leader entscheiden, was die beste Alternative ist, unter Berücksichtigung der besten Interessen der ganzen Gruppe. Wenn eine Änderung auftritt, wir tun alles was wir können zur Minimierung ihrer Auswirkungen, aber wir sind nicht verantwortlich für die Ergebnisse der Änderungen oder Verzögerungen.

Gesamtdauer : 15 Days

Trip Grade :

Aktivitäten : Trekking und Wandern

Abflugort stadt : Kathmandu

Reise Stil : geführte Reise, Lodge Trek

Trek Bereiche : Annapurna region

Region : Annapurna

Gruppengröße : Mindestens 1 und maximal 20

Trek Saison : September bis Mai

Reise Preis : Senden Sie uns eine e-mail

Quick Inquiry

captcha

Warum sollten Sie uns wählen?

  • Kundenzufriedenheit
  • Wir haben eine Kundenzufriedenheit von 100%. Sie werden nicht enttäuscht werden.

  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Durch eine Onlinebuchung sparen Sie Zeit und Geld durch unsere Bestpreisgarantie mit sofortiger Buchungsbestätigung.

  • Sicher online zahlen
  • Wir akzeptieren Zahlung über IME, Western Union oder Bargeld vor Ort.

  • Reisen Sie mit Vertrauen
  • Unser Unternehmen ist sicher und zuverlässig und als Tour- und Trekkingbetrieb in vollem Umfang von der Regierung in Nepal lizenziert, so dass Sie sich immer sicher sein können, dass Sie den Service bekommen, für den Sie bezahlen.

  • Stunden Verfügbarkeit
  • Egal, ob Sie noch zu Hause eine Frage haben oder Sie bereits in Nepal beim Trekking in den Bergen sind: Wir sind 24×7 für Sie im Notfall erreichbar. Wir sind immer nur einen Anruf entfernt!

Referenz Person zu sprechen

Contact in Germany

Klaus Kummer : +49-367-2351-957

Roland Stich: +49-0271-870-031

Dr. Lars : +49-3641-5395-160

Contact in Austria

Verena Laner: +43-650-7110-301

Dorothee Plunger:+43-512-565-255

Contact in Switzerland

Dominik Lee, Zürich: +41-079-3826-028